Die CAEM Gruppe

Als marktführendes Unternehmen für Einzelhandelsregale helfen wir Ihnen, den Absatz durch innovativ gestaltete Verkaufsräume zu steigern.

Das ganz im Besitz der Familie Magrini befindliche Unternehmen CAEM ist Ihr idealer Partner für Einzelhandelseinrichtungen.

Melden Sie sich

WARUM CAEM?

Regale sind die Plattform, die Einzelhändler für den Verkauf nutzen.

Die Produktion der CAEM Gruppe verfügt über neueste Technik und ist bei der „Industrie 4.0“-Revolution ganz vorne dabei.

Wir sind engagiert, freundlich, sachkundig, motiviert.

CAEM liefert Einzelhändlern, Ladenbauern und Innenarchitekten Einzelhandelsregale von hoher Qualität und nutzt die beste verfügbare Technik, um die Vermarktungsleistung zu steigern. Unsere Regalprodukte entwickeln sich mit Ihrem Geschäft, während Nachhaltigkeit bei unseren Produktionsprozessen einen wichtigen Platz einnimmt.

Melden Sie sich

Die CAEM Gruppe

Die seit 1958 tätige CAEM Gruppe befindet sich im Familienbesitz und bedient Einzelhändler auf der ganzen Welt von ihrem Hauptsitz in ITALIEN und den Werken im Vereinigten Königreich, Australien und Indien aus.

Fortschrittliche Produktion

12,000 Quadratmeter Fertigungshallen in Italien
Hoch automatisierte Pulverbeschichtung bis zu 6 Metern Länge
Automatisiertes Walzprofilieren für Pfosten, Rückwände, Regalböden, Bodenplatten
Stanzen von hohen Stückzahlen (bis zu 30.000 Teile pro Tag)
Laser cutting with Automated Steel Storage
CNC-Biegen und Formen
Roboter-Schweißen
Computergesteuertes Lager und Konfektionierungsverfahren

ISO9001:2015-zertifiziert

CAEM befolgt einen Weg kontinuierlicher Verbesserung, arbeitet ISO-konform und ist DNV-zertifiziert.

Forschung und Entwicklung stehen bei uns im Zentrum

Wir haben aufgrund unserer schnellen Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen weltweit maßgeschneiderte Ladenformate entwickelt.

Vollständige 3D-Modellierung
Erfahrenes Designteam
Computergenerierte Darstellungen
Tägliche Prototypenfertigung
Einrichtung für Belastungstests
Industrie 4.0: Unsere Design-Software ist in die Maschinen integriert.

NACHHALTIGKEIT

Unsere Teams bei CAEM sind stolz auf die Qualität der Produkte, die sie herstellen und auf die Qualität der Serviceleistungen, die sie für Sie erbringen. Wir haben uns auch verpflichtet, unsere Umweltbilanz zu verbessern:

Emissionsausgleich: CAEM hat eine Partnerschaft mit Forest Carbon geschlossen, um in zwei aufeinander folgenden Jahren fast 6.000 Bäume zu pflanzen, die dazu beitragen sollen, die 1.500 Tonnen CO2 zu kompensieren, die vom CAEM Betrieb und seinem Team verursacht werden.

Reduzierung von Kunststoffverpackungen: Unsere Werke helfen den Kunden bereits, ihre Kosten und ihre Belastung zu reduzieren, indem sie Regale für sie überholen und recyceln. Wir haben in neue Verpackungstechnik investiert und unsere Nutzung von Kunststoffen dadurch um über 40% reduziert.

Erneuerbare Energien: CAEM hat im Vereinigten Königreich große Lagerhäuser und Produktionswerke und dies als perfekte Möglichkeit gesehen, um dort Solarpanele zur Generierung von sauberer Energie zu installieren.

Melden Sie sich

Unsere Werte

Engagiert

Freundlich

Sachkundig

Motiviert

Die Geschichte von CAEM

Die CAEM-Magrini S.p.A. wurde 1958 von Rito Magrini gegründet. Nachdem CAEM in den 1960er Jahren zunächst Metallbleche hergestellt hatte, begann das Unternehmen durch eine moderne, effiziente Produktion und die Einführung von automatisierten Prozessen zu wachsen.

In den 1970er Jahren stieg Nedo Magrini in das Unternehmen ein und CAEM begann mit der Herstellung des modularen Regalsystems, das zur Grundlage seines Erfolges werden sollte. Nachdem das Unternehmen einen Absatzmarkt und ein Netzwerk von zufriedenen Kunden in ganz Europa aufgebaut hatte, kamen CAEM UK und Spanien hinzu, um den Kundendienst in diesen wichtigen Regionen zu verbessern.

Company1 In den 1990er Jahren expandierte das Werk im Vereinigten Königreich schnell und installierte eine vollständige Produktionsstätte und Veredelungseinheit. In dieser Zeit weitete CAEM seinen Kundenstamm auch auf Russland und den Nahen Osten aus.

Für CAEM Australien wurde ein langfristiger strategischer Entwicklungsplan erstellt.

Märkte und Verbraucher entwickeln sich kontinuierlich weiter, und CAEM hat dies mit einer beträchtlichen Erweiterung seiner Produktpalette beantwortet: mehr Größen, mehr Farben, mehr Optionen, mehr Displays, die alle standardmäßig im CAEM Katalog zu finden waren.

Company3Das hat zu einer zunehmenden Marktpenetration geführt und CAEM als soliden globalen Anbieter für modulare Regalsysteme etabliert: Die Produktpalette wurde mit einem Auge für das Detail gestaltet, mit eingebauter Flexibilität für die verfügbaren Optionen.

About CAEM

Company2Zu Beginn des 21. Jahrhunderts gab es weitere Transformationen auf dem Markt. Die Käufer sahen sich zunehmend unter Druck und wollten sich ein besseres Preis-Leistungsverhältnis sichern. Sie sahen sich in den aufstrebenden Märkten nach Alternativen um. Das war für CAEM eine neue Herausforderung und eine enorme Gelegenheit: 2006 nahm CAEM Indien seinen Betrieb auf und 2008 kam die Fertigungs- und Designeinheit hinzu. Es wurden neue Investitionen für die Produktion von Schlüsselprodukten in China getätigt: So stand neben den kompatiblen 25-mm- (bzw. den 1-Zoll-) und den 50-mm-Regalsystemen eine neuere, kostengünstigere Option zur Verfügung.

Nach der ersten Einführung der 50-mm-Regale und der 1-Zoll/25-mm-Regale konzentrierte sich die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von CAEM auf weitere Verbesserungen für diese Systeme. Das Ergebnis sind die besten modularen Regalsysteme aus Metall in unseren „S50“- und „M25“-Reihen. Von 2012 bis 2014 investierte CAEM in seinem italienischen Werk mehrere Millionen in die hochmoderne automatisierte Produktion der S50- und M25-Regalsysteme.

Heute bedient die CAEM Gruppe den Markt mit einer 10 Mal höheren Produktionskapazität als noch vor zehn Jahren und mit einer umfassenden Palette von Ladenbauprodukten und Dienstleistungen, die das Marketingteam an die Bedürfnisse des jeweiligen Einzelhändlers anpasst.

CAEM ist stolz auf seinen großen Kundenstamm, in dem eine Vielzahl von europäischen Einzelhändlern aus unterschiedlichen Bereichen zu finden sind: Bedarfsartikelgeschäfte, Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte, Hypermärkte, Discounter, Nonfood-Discounter, Apotheken, Baumärkte, Spielzeuggeschäfte, Zeitungsgeschäfte, Arzneimittelabteilungen in Krankenhäusern.

Video-placeholder2

Die CAEM Zeitschiene

CAEM-Timeline